No Greenfee Cup

Hervorragende Ergebnisse bei Traditionsturnier - Axel Mahnke und Gudrun Erntner vorn

No Greenfee Cup: die Idee dahinter ist, dass Gastgolfer bei zwei Turnieren im Jahr kein Greenfee für den Wagenfelder Platz zu zahlen haben. Bei Kaiserwetter traten somit heute morgen um 11 Uhr via Kanonenstart 28 Wagenfelder Golfer und Gäste an um um Plätze und Platzierungen zu kämpfen.

Dabei gab es hervorragende Ergebnisse und insbesondere die neueren Mitglieder konnten den "Alten Hasen" zeigen, was in Ihnen steckt.

Nach der Runde stärkten sich die Teilnehmer an einem Grillbüfett (Grillmeister Vizepräsident Reinhard Kawemeyer) und ließen den Golftag auf der Seeterasse ausklingen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Nettowertung:

1. Axel Mahnke 49 Nettopunkte (neues HCP 41)
2. Gudrun Erntner 45 Nettopunkte (neues HCP 35,5)
3. Paula Brandsen 41 Nettopunkte (neues HCP 18,4)
4. Oliver Reinhardt 40 Nettopunkte (neues HCP 27,5)
5. Louis Cording 38 Nettopunkte (neues HCP 19,6)
6. Ginus van Boven 37 Nettopunkte (neues HCP 30,0)

Bruttowertung:

1. Damen Paula Brandsen 20 Bruttopunkte
2. Damen Franziska Brakemeier 11 Bruttopunkte

1. Herren Mattias Sander 21 Bruttopunkte
1. Herren Mirko Guse 21 Bruttopunkte


Sonderpreise:

Longest Drive Damen: Paula Brandsen
Nearest to the Pin Damen: Paula Brandsen (7,00m)

Longest Drive Herren: Louis Cording
Nearest to the Pin Herren: Mirko Guse (7,69m)

Diese Seite teilen:

Zurück zum Seitenanfang