Platzsperre bis einschließlich Dienstagabend

Extreme Niederschläge in Wagenfeld | Corona

Derzeit überschlagen sich in Deutschland und der Welt die Ereignisse und das Team vom Golfpark Wagenfeld wünscht Ihnen und Ihren Familien ein möglichst komplikationsloses Überstehen der aktuellen "Coronakrise".

Derzeit sind wir auf dem Platz und im Hotel noch nicht betroffen und der Betrieb im Golfhotel und im Restaurant "Blauer Hirsch" läuft den Umständen entprechend normal.

Wir versuchen jedoch die Mitarbeiter und Gäste so gut es geht zu schützen.

Es gibt manchmal wichtigeres im Leben als eine Runde Golf oder ein Wiener Schnitzel.

Da die Gemengelage derzeit absolut undurchsichtig ist und wir kurzfristig nicht absehen können, wohin die Krise sich entwickelt, haben wir heute Abend entschieden, den Betrieb auf dem Golfplatz zunächst einmal bis einschließlich Dienstagabend einzustellen.

Hintergrund ist hier jedoch hauptursächlich der extreme Niederschlag der letzen Wochen, der den Platz erstmals seit Jahren an einigen Stellen nahezu unspielbar gemacht hat. Um hier weiteren Schaden vom Golfplatz abzuwenden haben wir uns zu diesem drastischen Schritt entschieden.

Entscheidend war aber die aktuelle Platzsituation, die bei einer Begehung heute Nachmittag die Erkenntnis brachte, dass ein nahezu normales Golfpspiel ausgeschlossen ist.

Bis auf Weiteres bleibt die Driving-Range (ohne Pitching- und Chipping Green) sowie das Restaurant und das Hotel jedoch geöffnet.

Den Empfehlungen der Bundesregierung und der Gesundheitsbehörden sollten Sie aber in Ihrem eigenen Interesse nachkommen und diese soweit möglich befolgen.

Achten Sie bitte auf sich und Ihre Lieben und lassen Sie es vielleicht mal für ein paar Tage etwas ruhiger angehen.

Es kommen bessere Zeiten. Ganz sicher.

Ich danke für Ihr Verständnis.

herzlich Ihr Christian Woch

im Namen des ganzen Teams

Diese Seite teilen:

Zurück zum Seitenanfang